Forum - Stress & Psycho

Alle Foren

Alle Beiträge in diesem Forum

Hast du Kummer, Probleme oder Stress? Dann teile ihn mit den Usern und du wirst dich besser fühlen!



x, 19.08.2011 20:56:54
Anonyme Workaholics
Wart ihr schonmal so überarbeitet, dass euch nichtmehr eingefallen ist, was ihr am Tag zuvor alles weggearbeitet habt? (ist mir heute passiert)
Habt ihr schonmal soviel für die Schule gelernt, dass ihr alles wieder vergessen habt, obwohl ihr es vorher noch blind rückwärts runterbeten konntet?

Wie macht es sich bei euch bemerkbar, dass ihr geistig nichtmehr Aufnahmefähig seid?
Und was tut ihr um eure Batterien wieder aufzutanken?

>> antworten



k0x, 10.09.2011 12:27:20
Re: Anonyme Workaholics
mir isses mal passiert, dass ich n tag verwechselt und ne betriebgskonferenz vergessen hab.
is mir aber nur einmal passiert und so wird es auch bleiben; dank - redbull energy und etwas mehr obst fuer die auffassungsgabe! (;

>> antworten



June, 03.12.2011 22:58:52
Re: Anonyme Workaholics
Wenn ich laufend etwas vergesse oder tierisch gereizt reagiere bei der Arbeit,dann merke ich deutlich dass ich mal eine Pause brauche. Am besten auftanken kann man ja dann mit Urlaub,aber leider kann man nicht immer welchen nehmen. :/
Sonst halt eher zurückziehen um nicht auch noch privat stress zu haben.

>> antworten



Bernhardt, 03.12.2011 23:02:45
Re: Anonyme Workaholics
bis zum Burnout.

>> antworten



Ina, 04.12.2011 10:29:27
Re: Anonyme Workaholics
Geht mir genauso, Vanessa... Meistens verlasse ich dann für ein paar Minuten das Büro und rauch erstmal eine um wieder runterzukommen und dann zähle ich die Stunden bis zum Feierabend bzw. Wochenende....

>> antworten



June, 10.12.2011 13:32:04
Re: Anonyme Workaholics
[quote=Bernhardt]bis zum Burnout.[/quote]

So schnell geht das auch nicht bzw. man sollte schon vorher merken dass man langsam nicht mehr kann und was dagegen tun.

>> antworten



Ina, 10.12.2011 15:18:16
Re: Anonyme Workaholics
Denk ich auch, sonst wäre ja die Burnout-Rate noch gewaltiger wie sowieso schon....
Ich denke man merkt selbst ganz gut, wann es zu viel wird oder wenn der Körper einem auch warnende Signale zeigt und dann muss man einfach zurückschalten.

>> antworten